Neuigkeiten & Aktuelles

31. August 2017

Spätsommer in der Geest...

Wir verabschieden den leider viel zu kurzen Sommer 2017

 

 

14. Juni 2017

Heuernte / der erste Schnitt 2017

72 Rundballen denkbar bestes Pferde-Kräuter-Heu sind heute abend unter die Folie gekommen

Der zweite Schnitt brachte am

29. August noch einmal 45 erstklassige Rundballen in unsere Scheune

Das was jetzt noch nach wächst können sich unsere Fellnasen in ein paar Wochen als Grünfutter in die Bäuche schieben...  :-)

 

05. Juni 2017

Wir waren mit Freunden wieder einmal auf Gut Allerwiesen und haben an den Geländeaufgaben des HeideHorseTrail trainiert

 

 

20. Mai 2017

Anweiden... endlich!!!   :-)

 

 

13. Mai 2016

Trail- und Hindernis-Trainingstag beim RFV Okel

Hat wieder riesig Spaß gemacht!

Foto: Tatjana  (dankeschön...)

 

14. April 2017

Wir sind doch noch einmal auf einen neuen Hof umgezogen 

und sind jetzt hier zu Hause...

 

 

01. April 2017

Maren und Arndt waren mit ihrer mobilen Pferdewaage wieder da

Texi´s Werte sind in Ordnung:

Gewicht 676 kg / BCS 6,2 

 

01. April 2017

Auch Britta, unsere langjährige Sattlerin, hat uns wieder besucht

Und dieses mal haben wir endlich zugeschlagen und geordert

so sieht unser Neuer aus...
so sieht unser Neuer aus...

   

06. März 2017

Voraussichtlich einer der letzten Abende in der Halle diesen Winter

Der Frühling hat sich angekündigt und den genießen wir draußen...

 

 

02. Oktober 2016

Hoffest Pferdehof Henke / Siek

Trailparcours "Schlüsselloch"

Foto: Kathi Friedrich / www.katkin.de
Foto: Kathi Friedrich / www.katkin.de

 

 

 

 

 

Pläne & Aktionen

 

 

 

 

 

 

 

 

Geschichte & Erinnerungen

 

 

 

Lange, lange ist es her...

Bilder & Geschichten

irgendwann vielleicht doch noch

in "Fotoalben" und "Unterwegs"

 

24.- 25. November 2012

Wanderritt mit 10 Pferden von Wulfhoop über Warwe und Nordwohlde nach Dünsen

und über Fahrenhorst zurück

Shadow & Tex - Rast in Katenkamp

 


05. Mai 2012

Fotoshooting Workshop mit

Linda Peinemann

Tex war als Model geladen und gab nicht nur ein gutes Bild ab!

Foto: Christiane
Foto: Christiane

 

 

01. - 03. Oktober 2011

Wanderritt bei Schneverdingen am Wilseder Berg / Lüneburger Heide

Ein kleiner Bericht folgt...

 

 

09.- 11. September 2011

Kommunikation & Zirkuslektionen

mit Peter Deicke in Syke

Das Seminar war richtig klasse und Tex ist jetzt endgültig

"Der Herr des Podestes"... ;-)

Foto: Martin
Foto: Martin

 

 

 

 

 

Service

Mit Deinem Partner Pferd auf Tour?

Routenplaner mit aktuellen Verkehrsmeldungen in Echtzeit...

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Besucher auf unseren Seiten

12.793 Gäste

27.08.2009 - 21.09.2017

 

 

Wer ich bin... und warum ich diese Seiten mache...

 

 

Fesenfeld - 30.04.2010
Fesenfeld - 30.04.2010

 

Auch von meiner Seite ein freundliches Aloha...! 

 

Natürlich steckt hinter all dem hier ein Mensch... es braucht schnelle Finger um Tex´ Gedanken umsetzen zu können. Aber bis auf die Reiterei verstehen wir uns längst blind und deswegen mache ich das gerne für ihn!  ;-)

 

Zum eigenen Pferd, und damit zu meinem längst besten Freund, bin ich eigentlich gekommen wie die Jungfrau zum Kind... kein Plan, keine gute Idee standen dahinter, es ist einfach passiert...

 

Manchmal hat man eben auch Glück im Leben. Und "der Dicke" ist wirklich das Beste, das mir je passiert ist...

 

 

 

Geboren wurde ich im Juni 1963 in Hamburg. Dort wuchs ich überwiegend auf...

Im Frühjahr 1973 kauften meine Eltern ein Blockhaus in Padenstedt / Schleswig-Holstein. Damals wurde dort mit ein paar "Ponys" grad der Grundstein für heute eines der größten Haflinger-Reinzuchtgestüte in Europa gelegt. Und ich war mitten drin... wurde vom Virus infiziert und liebe diese Pferde bis heute. Sie waren und sind Teil meines Lebens, auch wenn ich es zwischendurch für viele Jahre vergessen hatte.

 

Interessen ändern sich... Musik, Gitarren, Mädchen... sowas eben. Ich erlernte einen Beruf und lebte mein Leben... heiratete irgendwann, kaufte ein Haus... wurde geschieden, verkaufte ein Haus... so wie das Leben eben ist... ich drücke es freundlich aus: abwechslungsreich...  :-)

 

Ostern 2005 stand ich plötzlich wieder vor einem Haflingerpferd... und meine damals dreizehnjährige Nachbarin Aileen forderte mich auf, mich in den Sattel zu trauen. Ich bewies Mut und es gelang... und mit Aileen und Hella war ich dann bald häufiger unterwegs. Nicht daß ich wirklich reiten konnte... die übelsten Stürze meines Lebens habe ich mit Hella hingelegt (aber es lag niemals an ihr und ich liebe sie bis heute...). Und... ich gab ein Versprechen, mich um sie zu kümmern, sollte sie ihr Weg irgendwann von ihrem Heimathof weg führen.

 

Und der Tag kam... im Frühjahr 2008. Im Sommer 2006 hatte ich einen Job in Bremen angenommen und meine Wurzeln in Hamburg bzw. Norderstedt gelöst. Das Haus war verkauft und ich fragte mich längst was ich eigentlich in Bremen sollte. Arbeiten ist für mich nicht der Sinn des Lebens sondern lediglich ein geeignetes Mittel zum guten Zweck...

 

Der Anruf aus Norderstedt traf mich unvorbereitet, aber ich begann mein Versprechen einzulösen. Ich fing an einen Platz für "mein" Pferd zu suchen... und wurde schnell fündig. Die Chestnutfarm in Stuhr-Stelle hatte mich überzeugt und sie boten uns dort Quartier an. Wer dann nicht kam war Hella...  echt blöde Situation eigentlich. Einstellplatz vorhanden, aber kein Hoppa dafür... :-)

 

Als ich Kerstin & Cord, den beiden gehört die "CF", mitteilte, daß es mit meinem Pferd nichts würde, stellten sie mir Tex vor... ein ungestümes junges Pferd mit nicht beendeter Ausbildung.  Für einen Wiedereinsteiger wie mich auf den ersten Blick eigentlich keine gute Wahl, aber er hatte mich schon beim ersten Kontakt in seinen Bann gezogen. Und so kaufte ich als unausgebildeter Reiter ein unausgebildetes Pferd um mit ihm zu reiten... In wichtigen Dingen folge ich eigentlich immer meinem Herzen und lasse das Gehirn wo es ist... und natürlich aus... Und immerhin, auf die Art erfüllte ich mir einen Traum! Und ich bereue nichts...

 

Die "Katastrophe" nahm also ihren Lauf...  :-)  Aber ich nahm Unterricht, Tex bekam auch noch weitere Lektionen und wir hatten zu Beginn den selben Lehrer. Trotzdem war es oft peinlich, wie sehr wir uns später gefetzt haben auf dem Reitplatz...

 

Die CF haben wir inzwischen, zumindest was die Reiterei betrifft, hinter uns gelassen und  wenn ich heute betrachte, wie schnell wir uns in den ersten Monaten in Fesenfeld weiter entwickelt haben, war unsere Entscheidung den Hof zu wechseln fraglos richtig. Wir sind zusammen gewachsen und ein relativ ( ! ) verlässliches Gespann geworden. Aber manchmal reiten wir halt doch noch alles und jeden in Grund und Boden der nicht rechtzeitig weg kommt. Wir haben noch einen weiten Weg vor uns... aber das ist auch gut gut so, denn es macht überwiegend einfach nur Spaß! Und wer uns ein bischen kennen gelernt hat verzeiht uns auch den einen oder anderen Fehler...  :-)

 

Bleibt noch die Frage, warum es nun diese Seite gibt...

 

An eine eigene homepage hatte ich schon lange gedacht. Letztlich habe ich doch einige Menschen in Hamburg und Schleswig-Holstein zurück gelassen, die bis heute nicht wissen oder nicht verstehen, warum ich meinen Lebensweg nun mit einem Pferd gehe... oder die sich dafür interessieren, was ich so anfange mit meiner Zeit fern der Heimat! Und für Euch ist diese Seite in erster Linie gedacht... für jeden anderen der sich für uns interessiert natürlich auch.  :-)

 

Eigentlich versuche ich ständig, mich in Tex hinein zu versetzen, denn das ist der einzige Weg ihn besser verstehen zu lernen und gemeinsam mit ihm weiter zu kommen... und damit diese Seiten nicht zu langweilig werden beschloß ich alles was wir erleben aus seiner Sicht zu schildern. Tex ist ein Pferd mit Seele... mit unverwechselbarer Mimik und Körpersprache, prince charming wenn er mag... für mein Gefühl absolut einmalig! Deswegen fällt es mir leicht und wer ihn kennen gelernt hat weiß, daß er genauso tickt und denkt wie ich es hier aufschreibe...

 

 

Fesenfeld - 26.05.2010
Fesenfeld - 26.05.2010

Was schwierig wurde, war die Namenssuche für Tex´ kleine Pferdeseite... alles was einem einfällt ist natürlich schon vergeben oder geblockt und nur für Geld zu haben.

 

Also habe ich mich erinnert, welchen Weg wir zusammen gehen... die Ideen und Wurzeln sind indianischen Ursprungs und funktionieren genauso gut wie "moderne" Lehren über Pferdeausbildung, Horsemanship und was auch immer...   Und weil wir ab und zu noch öffentlich den "indian style" praktizieren, können wir mit "indianerpony.de" auch ganz gut leben.

 

Ich wünsche Dir bei Deinen Besuchen hier viel Spaß und bin selbst gespannt wie weit wir es noch treiben werden.  ;-)      

 

Willkommen in meinem Traum...